Römisches Mosaik Vichten

Römisches Mosaik Vichten

Die Gemeinde Vichten verdankte ihre internationale Bekanntheit der Entdeckung im Jahre 1995 eines römischen Mosaïks, auf dem Homer im Kreis der neun Musen zu sehen ist. Das um 240 n. Chr. entstandene Mosaik zeigt die Musen in der Reihenfolge, die vom griechischem Autor Hesiod um 700 v. Chr. festgelegt wurde. Das Mosaik wurde in einer Werkstatt in Trier geschaffen und bedeckte den Boden des Empfangssaales einer gallorömischen Villa. Eine Kopie des Mosaiks befindet sich zwischen der Kirche und dem Gemeindehaus.

Allgemeine Informationen

Römisches Mosaik Vichten

1, rue de l'église
L-9188 Vichten
T : +352 88 80 50 1
E :
W : http://www.vichten.lu
Siehe auf der Karte